Bley, Franz

 

Dienstgrad :      Kanonier

Nationalität :    deutsch

 

Geburtsdatum : 3.8.1928

Geburtsort :      Schönebeck/Elbe

 

Todesdatum :    3.6.1945, 21:45 Uhr

Todesort :         Idstein, Reservelazarett II

Todesursache :  Herzmuskelschwäche, Erfrierung 3. Grades linker Fuß, Herzschwäche

 

Eintrag des Sterbefalls im Standesamt:    StA Idstein, Nr. 147/1945

 

Lage auf dem Friedhof in

Block : 14                        Reihe : 1                         Grab : 20

 

Letzte Einheit : Lei. Heimat-Flakbattr. 23/XI

 

Kontakt zu Angehörigen vorhanden

 

 

Franz Bley wurde am 31.5.1945 vom Gefangenenlager Heidesheim eingeliefert und am 6.6.1945 katholisch beerdigt. Er war wohnhaft in Schönebeck/Elbe und ledig. Von Beruf war er Maschinenschlosser.

 

Seine Eltern waren der Arbeiter Franz Bley, wohnhaft in Schönebeck, und Viktoria, geb. Plebanek, letzter Aufenthalt unbekannt. Er hatte noch einen Bruder, Karl August. Dieser war am 16.11.1929 geboren und starb im Jahr 2000.

 

 

è Nächster : Block, Stephanus Arthur de

 

Zurück zur Übersicht „B“

 

Zurück zur alphabetischen Übersicht