Kerschner, Leopold Friedrich Johann

 

Dienstgrad :       Soldat

Nationalität :     deutsch

 

Geburtsdatum :  4.3.1911

Geburtsort :       Mürzzuschlag/Steiermark

 

Todesdatum :     4.4.1945

Todesort :         im Wald von Oberauroff

Todesursache :   Herzmuskelschaden, Polyneuritis, postdiphterica

 

Eintrag des Sterbefalls im Standesamt:     

 

Lage auf dem Friedhof in

Block : 13                        Reihe : 2                         Grab : 52

 

Letzte Einheit : St.Kp.Gren.Ers.Btl. I/462 (Erkennungsmarke)

 

Umgebettet am 17.4.1956 aus Oberauroff, Gemeindefriedhof Grab 44.

 

 

Leopold Kerschner wurde am 18.5.1945 katholisch beerdigt. Er wurde im Wald bei Oberauroff (Geyerskopf) erhängt aufgefunden. Eine kirchliche Beerdigung wurde dennoch vorgenommen, da „Verzweiflung und geistige Umnachtung anzunehmen“ war (Zitat Kirchenbuch).

 

Zuletzt war er wohnhaft in Wien II. Er war verheiratet mit Hermine (Mina) Kerschner, wohnhaft in Steyr/Österreich.

 

Laut Kriegsgrabmeldung gehörte Leopold Kerschner zur Infanterie. Das Umbettungsprotokoll nennet als Verwundungen „re. Becken am Sitzbein und re. Wadenbein zertr.“.

 

 

è Nächster : Ketzler, Paul

 

Zurück zur Übersicht „K“

 

Zurück zur alphabetischen Übersicht