Reuscher, Franz

 

Dienstgrad :      Soldat

Nationalität :    deutsch

 

Geburtsdatum : 17.12.1902

Geburtsort :      Schallhof/Wiener Neustadt

 

Todesdatum :    8.3.1945

Todesort :         Idstein, Reservelazarett I

Todesursache : 

 

Eintrag des Sterbefalls im Standesamt:   

 

Lage auf dem Friedhof in

Block : 13                        Reihe : 2                         Grab : 40

 

Letzte Einheit : 3. Bau Btl. 434

 

Umgebettet am 10.1.1956 aus Idstein, X/29.

 

 

Die Eltern von Franz Reuscher waren Franz Reuscher sen. (*29.09.1880 in Neusiedl) und Juliana Reuscher, geb. Ruesch (*15.06.1885 in Schallhof). Franz Reuscher sen. ist am 21.7.1916 gefallen.

 

Franz Reuscher jun. heiratete am  06.05.1928 in Großhöflein Katharina, geb. Kolb (*23.12.1906). Deren Eltern waren Josef Kolb (*29.04.1875 in Großhöflein) und Katharina Kolb, geb. Lehner (*31.01.1876 in Großhöflein).

 

Franz Reuscher war von Beruf Pecher – so wie sein Vater auch. Er trat 1938 in die Deutsche Arbeitsfront und die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt ein. Laut Meldebogen wurde Franz Reuscher am 04.08.1940 gemustert und am 25.02.1943 eingezogen.

 

Franz und Katharina Reuscher hatten nur einen Sohn, der ebenfalls Franz hieß (* 26.06.1928 in Schallhof, verstorben 28.08.2009 ebendort). Er blieb kinderlos.

 

 

è Nächster : Rickheim, Kurt

 

Zurück zur Übersicht „R“

 

Zurück zur alphabetischen Übersicht